KLETTERZENTRUM INNSBRUCK | architekturbox

KLETTERZENTRUM INNSBRUCK

Adresse: 
Stadtteil Dreiheiligen
6020 Innsbruck
Österreich
Fläche: 
3 400m2
Status: 
Wettbewerb
Zeitraum: 
2014

Das Zentrum bildet das Café mit angeschlossenem Shop- und Kassenbereich, von wo aus man die Kletterhalle allgemein und den Wettkampfbereich des BLZ in besonderem überblicken kann. Bei Boulderwettbewerben steht den Athleten eine Vorbereitungszone zur Verfügung, welche direkt dem Outdoorboulderbereich zugeordnet ist, aber über den Zuliefereingang erschlossen werden kann, ohne dass die Athleten mit dem Publikum in Berührung kommen. Die direkte Anbindung des Outdoorbereiches an das Gebäude bringen Vorteile der Mitnutzung der gesamten vorhandenen Infrastruktur. Der nach Südosten entstehende Außenraum präsentiert sich als großzügiger Platz, den ebene Gün- und Rasensteinstreifen linienartig bis zur Sil durchfließen, um eine multifunktionale Nutzung zulassen zu können. Athleten, Neugierige und Menschen die zufällig vorbeikommen oder sich zum Sport verabredet haben, sollen diesen Raum vielfältig nutzen können.